Lufthansa Handgepäck | Maße, Gewicht & Flüssigkeiten

Lufthansa Handgepäck – Regelung

FlugklasseMengeMax. GewichtMax. Größe
Economy Class1 Stk.8 kg55 x 40 x 23 cm
Premium Economy Class1 Stk.8 kg55 x 40 x 23 cm
Business Class2 Stk.je 8 kg55 x 40 x 23 cm
First Class2 Stk.je 8 kg55 x 40 x 23 cm

Die Gepäckvorgaben von Europas größtem Luftverkehrsunternehmen richten sich nach der gebuchten Beförderungsklasse und dem Reiseziel. Auf dem Flugticket oder bei der Online-Buchung im Lufthansa Service Center steht, wie viel Gepäck ein Fluggast mitnehmen darf. Dort ist auch die Anmeldung von zusätzlichem oder besonderem Gepäck möglich.

Rund um´s Handgepäck

Als Handgepäck gelten neben Trolley, Rucksack und Co. auch klappbare Kinderwägen oder faltbare Kleidersäcke. Wichtig ist, dass die Maße stimmen.

Das Handgepäck darf nicht größer als 55 x 40 x 23 cm (57 x 54 x 15 cm für faltbare Kleidersäcke) sein.

In der Economy und der Premium Economy Class darf ein Gepäckstück mit bis zu 8 kg mitgeführt werden.

Business Class- und First Class – Reisende dürfen zweimal Handgepäck mit je maximal 8 kg mit an Bord nehmen.

Zusätzlich darf jeder Fluggast ein kleines, persönliches Gepäckstück mitführen, beispielsweise eine Handtasche, Zubehör für Kinder oder medizinisches Equipment für körperlich beeinträchtigte Menschen.

Flüssigkeiten im Handgepäck

Im Handgepäck verboten sind alle Flüssigkeiten über 100 ml. Flüssigkeiten unter 100 ml dürfen in durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeuteln mitgeführt werden. Denken Sie daran, dass zu Flüssigkeiten auch Dinge wie Deo oder Make up zählen. Daher gucken Sie vor dem Sicherheits-Check am besten noch einmal in ihre Tasche oder den Rucksack, denn alltägliche Gegenstände wie Deo und Co. vergisst man leicht.

Was muss noch in das Handgepäck?

Nicht in den Frachtraum, sprich in das normale Reisegepäck, sondern mit an Bord müssen z.B. E-Zigaretten, Ersatzakkus (für Laptop, Handy usw.) und Ersatztreibstoffpatronen. Nicht im Handgepäck, sondern am Körper getragen dürfen, Sicherheitszündhölzer und Gasfeuerzeuge.

Im Handgepäck nicht erlaubt

Alle spitzen oder scharfen Gegenstände sind im Handgepäck verboten, ebenso wie alle anderen Dinge, die als Waffe missbraucht werden könnten. Hierzu zählen beispielsweise auch Nagelscheren, Taschenmesser oder Stricknadeln. Absolutes No-Go sind natürlich Schusswaffen und Schusswaffen-Imitate.

Mitnahme von gefährlichen Gegenständen

Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von gefährlichen Gegenständen verboten. Ausnahmen gibt es hier als PDF-Datei zum Herunterladen: Ausnahmeregelung herunterladen

Freigepäck

So viele Koffer sind im Flugpreis enthalten

Jegliches Aufgabegepäck wird im Frachtraum verstaut und muss deshalb an einem Lufthansa Check-in-Schalter abgegeben werden.

Bei Flügen innerhalb Europas dürfen Reisende in der Economy Class einen Koffer mit maximal 23 kg mitnehmen, in der Business Class sind es zwei mit 32 kg Maximalgewicht.

Interkontinentalflüge haben vier statt zwei buchbare Reiseklassen. Passagiere der Economy Class dürfen auch hier einen Koffer mit max. 23 kg mitnehmen.

Fluggästen in der Premium-Economy Class sind zwei Gepäckstücke mit je höchstens 23 kg erlaubt.

Reisenden der Business Class sind zwei Gepäckstücke mit je maximal 32 kg gestattet, First Class – Fliegenden sogar drei.

Alle Koffer und Reisetaschen dürfen nicht größer als 158 cm in der Summe sein. Für diese Größenangabe werden alle drei Dimensionen addiert (Breite + Höhe + Tiefe).

Übergepäck

Wann Zusatzkosten entstehen

Auch die „Kranich-Airline“ erhebt Gebühren, wenn die Freigepäcksmenge überschritten ist. Diese wird entweder vor Ort oder bei Anmeldung im Service Center fällig.

Als Übergepäck gelten Gepäckstücke, die die größer als 158 cm (Business und First Class) und/oder mehr als 24 kg wiegen (Economy- und Premium Economy Class).

Gepäckstücke, die mehr als 32 kg wiegen müssen per Luftfracht transportiert werden. Die Pauschalpreise im Überblick.

Besonderes Gepäck

Kitesurfboard, Kontrabass, Katze und Co.

Pro Flug ist die Kapazität für besonderes Gepäck begrenzt. Sportausrüstung, mitreisende Tiere oder Musikinstrumente müssen deshalb extra angemeldet werden.

Der Preis für die Mitführung richtet sich nach Art, Größe und Gewicht. Lufthansa unterscheidet bei Sportausrüstung beispielsweise zwischen Standardsportgepäck (z. B. einer Ski- oder Taucherausrüstung) und sperrigem Sportgepäck (z. B. ein Tandemfahrrad oder ein Schlauchboot).

Sportgepäck wird wie anderes Gepäck auf die Freigepäcksmenge angerechnet. Ist diese überschritten, müssen Aktivurlauber sich auf Kosten von 70 bis 400 Euro pro Strecke einstellen.

Kleine Tiere im Transportbehälter oder transportsicher verpackte kleine Musikinstrumente können als Handgepäck mitgeführt werden.

Ein Passagier darf maximal zwei Tiere ins Flugzeug mitnehmen. Der Fluggast muss den Tierschutz gewährleisten und vor dem Flug die gültigen Länderbestimmungen für die Beförderungen von Tieren prüfen. Auskunft hierüber gibt der Tierarzt. Werden diese Aspekte nicht beachtet, lehnt die Airline den Transport ab.

Über Lufthansa

Die deutsche Fluglinie Lufthansa zählt zu den größten in Europa und belegt Platz 1 in Deutschland. Heimatflughafen ist Frankfurt am Main. Die Luft-Hansa unterhält rund 250 Flugzeuge und fliegt Reiseziele auf der ganzen Welt an.

Leute, die nicht so oft mit dem Flugzeug verreisen, sind häufig verunsichert, was die Vorschriften für das Gepäck betrifft. Schließlich gelten seit den Anschlägen des 11. September verschärfte Bedingungen für den Inhalt des Handgepäcks. Bei Reisen in die USA sind diese besonders streng, doch auch auf Flügen innerhalb Europas beziehungsweise innerhalb Deutschlands gelten einige Vorschriften. Informieren Sie sich möglichst immer schon einige Tage vor Ihrem Flug darüber, welche Bestimmungen bei Ihrer Fluglinie gelten. Diese können sich nämlich bei den verschiedenen Fluggesellschaften durchaus unterscheiden.

Lufthansa – Informationen

Kennzeichen:

IATA-CodeLH (Mit dieser Abkürzung (Carrier) beginnt die Flugnummer (Flight No.) auf dem Ticket und der Anzeigetafel auf dem Flughafen)

ICAO-CodeDLH

RufzeichenLUFTHANSA

IATA-Prefixcode220

Link zum Handgepäck:

www.lufthansa.com

Postanschrift:

Deutsche Lufthansa AG
Flughafen-Bereich West
D-60546 Frankfurt/Main

Hotline:

+49 (0)69 86 799 799

Website:

www.lufthansa.com

Die neuen Handgepäck-Bestimmungen im Info-Film

Schreibe einen Kommentar