Turkish Airlines Handgepäck | Maße, Gewicht & Flüssigkeiten

Turkish Airlines Handgepäck – Regelung

FlugklasseMengeMax. GewichtMax. Größe
Economy Class1 Stk.8 kg55 x 40 x 23 cm
Kinder1 Stk.8 kg55 x 40 x 23 cm
Business Class2 Stk.je 8 kg55 x 40 x 23 cm

Zusätzlich ist noch ein persönlicher Gegenstand erlaubt. Dies kann unter anderem eine Handtasche oder ein Laptop sein.

Bei Turkish Airlines sollen die Gäste so bequem wie möglich reisen. Deshalb bemüht man sich darum, die Gepäckanforderungen zu berücksichtigen und gleichzeitig den Sicherheitsstandards gerecht zu werden.

Die Menge des zulässigen Bordgepäcks richtet sich nach der Reiseklasse. In der Economy-Klasse ist ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von maximal acht Kilogramm erlaubt.

In der Business-Klasse dürfen zwei Gepäckstücke zu je acht Kilogramm mitgeführt werden. Das Handgepäck darf die Abmessungen 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten. Diese Regelungen sind bei vielen Gesellschaften üblich, denn der Platz zum sicheren Verstauen des Bordgepäcks ist in der Kabine begrenzt.

Die türkische Fluglinie folgt diesem Ansatz vieler anderer Carrier.

Zusätzlich zum Bordgepäck darf ein weiterer persönlicher Gegenstand kostenfrei in der Kabine mitgeführt werden.

Das kann eine Handtasche, eine Kameratasche, ein Laptop oder ein Regenschirm sein, sofern er keine Spitze hat. Auch ein tragbarer Babysitz darf in der Kabine kostenlos mitgenommen werden.

Flüssigkeiten im Handgepäck

Für Flüssigkeiten, die im Handgepäck mitgeführt werden sollen, gelten bei Turkish Airlines die gleichen Regeln wie bei allen anderen Fluglinien.

Sie dürfen nur in Behältern aufbewahrt werden, die bis maximal 100 Milliliter fassen.

Alle Flüssigkeiten müssen in einem durchsichtigen Plastikbeuel verpackt sein, er muss verschließbar sein. Das Volumen darf einen Liter nicht überschreiten.

Pro Passagier ist eine Plastiktüte mit Flüssigkeiten zulässig.

Typische erlaubte Flüssigkeiten sind Parfums, Deo, Wimperntusche, Cremes, Duschgel und ähnliche Kosmetikartikel.

Auch Zahn- oder Rasiercreme oder Kontaktlinsenflüssigkeiten dürfen mitgenommen werden.

Babynahrung und Medikamente dürfen im Handgepäck aufbewahrt werden, die Behälter dürfen auch größer als 100 Milliliter sein. Allerdings ist auf Verlangen ein ärztliches Attest vorzulegen für die Medikamente, die an Bord mitgenommen werden.

Diese Artikel sind an Bord verboten

Um die Sicherheit der Fluggäste zu gewährleisten, sind einige Artikel bei Turkish Airlines an Bord nicht erlaubt.

Im Handgepäck dürfen alle Arten von Feuerwaffen, Spielzeuge oder Feuerzeuge in Waffenform nicht geführt werden.

Auch Scheren oder Messer haben in der Kabine nichts zu suchen.

Regenschirme mit Spitzen und alle Gegenstände, die zum Schlagen, Stechen oder Schneiden eingesetzt werden könnten, gehören ebenfalls nicht ins Handgepäck.

Flüssigkeiten, die zur Selbstverteidigung mitgenommen werden, dürfen ebenfalls bei Turkish Airlines nicht in Bord transportiert werden.

Solche Gegenstände sind im aufgegebenen Gepäck sicher aufbewahrt. Dort hat der Passagier während des Fluges keinen Zugriff darauf und kann somit die Sicherheit von Fluggästen und Besatzung nicht gefährden.

Damit dienen diese strengen Vorschriften nicht nur dem Komfort, sondern auch der Unversehrtheit der Gäste für eine sichere und bequeme Reise mit dem türkischen Nationalcarrier.

Über Turkish Airlines

Turkish Airlines wurde vor über 80 Jahren gegründet. Was damals mit fünf Flugzeugen begann, hat sich heute zu einer Erfolgsgeschichte mit hohem Wachstumspotenzial entwickelt.

Im Augenblick umfasst die Flotte 298 Passagier- und Frachtflugzeuge.

Die Fluglinie gehört zu den führenden Gesellschaften auf der ganzen Welt. Im Jahr 2013 sorgte sie für Furore, als sie die umfangreichste Flugzeugbestellung in der Geschichte der zivilen Luftfahrt der Türkei in Auftrag gab.

Damit sollte das Durchschnittsalter der Flotte nachhaltig gesenkt werden. Gleichzeitig hat die Fluglinie damit die Messlatte für Sicherheit und Qualität in den nächsten Jahren noch weiter angehoben.

Im Jahr 2020 sollen 421 Fluggeräte zur Flotte gehören, das Durchschnittsalter eines Flugzeugs liegt dann bei sechs Jahren.

Diese Zahlen belegen eindrucksvoll, welchen Weg der türkische Staatscarrier in den nächsten Jahren gehen will.

Partner der Star Allianz und mehrfach ausgezeichnet

Turkish Airlines gehört heute zur größten Airlineallianz der Welt, der Star Allianz. Nach dem Beitritt im April 2008 hat die Gesellschaft enorme Anstrengungen unternommen, an ihrem damaligen Image zu arbeiten und die Qualität deutlich zu erhöhen.

Die Bemühungen wurden belohnt. Immer wieder wurde die Fluglinie von den führenden Institutionen der Luftfahrt für ihre hohen Servicestandards ausgezeichnet. Allein die Anzahl der Skytrax-Awards aus den letzten Jahren kann sich sehen lassen.

In den Jahren 2009 und 2010 als „Beste Airline in Südeuropa“ ausgezeichnet und als „Europas drittbeste Airline“ in 2010, kam in 2010 noch der Preis für das weltbeste Catering in der Economy-Klasse hinzu. Der türkische Caterer Do&Co beliefert die Gesellschaft noch heute auf ihren Strecken.

Belohnt wurden die Bemühungen schließlich mit dem Skytrax-Award „Europas beste Airline“ und „Bestes Premium Economy Sitzerlebnis“ in den Jahren 2011 und 2012. Bestätigt wurden diese Erfolge unter anderem mit dem erneuten Titelgewinn als Südeuropas beste Airline im Jahr 2015.

Turkish Airlines – Informationen

Kennzeichen:

IATA-CodeTK (Mit dieser Abkürzung (Carrier) beginnt die Flugnummer (Flight No.) auf dem Ticket und der Anzeigetafel auf dem Flughafen)

ICAO-CodeTHY

RufzeichenTURKISH

Link zum Handgepäck:

www.turkishairlines.com

Postanschrift:

Turkish Airlines
General Management Building
Atatürk Airport
34149 Yeşilköy / Istanbul, Turkei

Hotline:

Deutschland: +49 69 86 799 849

Türkei: 00 90 850 333 0849

Website:

www.turkishairlines.com

Turkish Airlines – Ein purer Genuss

Schreibe einen Kommentar